Planung, Projekt-Steuerung: BMW Luxury Excellence Pavilion, Warschau 2017

März 2017
Planung, Projekt-Steuerung: BMW Luxury Excellence Pavilion, Warschau 2017
Foto: BMW Polen

Vom 09.03. bis 01.04.17 wird der Pavillon in Warschau gastieren. Für die Integration von Ausstellungsobjekten von Kooperationspartnern wurde der Pavillon um ein Feld auf 22m verlängert. Die Wände wurde für die erweiterte Nutzung verschoben und angepasst.

Puchner P3 übernahm die lokale... >>>n Planungsanpassungen und die Projektsteuerung.

Link: Projektinformationen Puchner P3

Planung, Projekt-Steuerung: BMW Luxury Excellence Pavilion, Berlin 2017

Februar 2017
Fotos: diephotodesigner.de

„Von 09. bis 19. Februar, zeitgleich zu den 67. Internationalen Filmfestspielen in Berlin, beherbergten die Ministergärten in Berlin eine vollkommen neukonzipierte Form des BMW Markenerlebnis: den BMW Luxury Excellence Pavillon. Der temporäre Pavillon bündelt die Kompetenz der Marke BMW für ze... >>>itgemäßen Luxus, innovative Technologien, hochwertiges Design und feinste Handwerkskunst in einem einzigartigen Pop-up Showroom und macht sie für Kunden erlebbar.

… Der BMW Luxury Excellence Pavillon feierte in Berlin seine Premiere, weitere Einsätze an attraktiven Orten weltweit stehen bereits fest. BMW gastiert unter anderen in Warschau, in Moskau in Kooperation mit dem berühmten Bolschoi Theater, in St. Petersburg zeitgleich mit den Weißen Nächten, in Porto Cervo auf Sardinien, in Toronto während dem TIFF Filmfestival und in Singapore am Marina Sands Bay.“ (Quelle: BMW PressClub)

Puchner P3 übernahm die Projekt-Steuerung und die Planung für den Ersteinsatz in Berlin. Dies beinhaltet die lokalen Anpassungen und Abstimmungen, die Bauleitung und die Betreuung der Inbetriebnahme.

Link: Projektinformationen Puchner P3
Link: Presseveröffentlichung BMW AG

bmw-pavillon-berlinale-puchner_p3-4-5
bmw-pavillon-berlinale-puchner_p3-3

Design: BMW Luxury Exellence Pavilion

Januar 2017
Design: BMW Luxury Exellence Pavilion
Renderings: Puchner P3

Ein neukonzipiertes BMW Markenerlebnis soll in Form eines Pop-Up Stores weltweit bei zielgruppengerechten Events zum Einsatz kommen: Hierfür hat Puchner P3 ganz im Stil der BMW typischen Scheibenarchitektur ein modularen temporären Pavillon entworfen. Das Gebäude, das sich der klassischen Modern... >>>e verpflichtet fühlt, setzt die Marke BMW zeitlos Elegant in Szene.

Die eingestellten Wandscheiben können frei und unabhängig vom Tragsystem unter der scheinbar schwebenden Deckenscheibe verschoben werden. Grafiken, LEDs oder Screens werden als Kommunikationsflächen je nach lokalen Gegebenheiten und Anforderungen flexibel eingesetzt. Durch die Verwendung unterschiedlicher Materialien kann die Atmosphäre des Pavillons produkt- und zielgruppenadäquat angepasst werden.

Die Glasfassaden sind nicht tragend und können wie die Wandscheiben frei positioniert werden oder auch entfallen. Zur Aufnahme der Windlasten wurden die Pfosten der Glasfassade durch aufgesetzte Schwerter, die dem Kraftverlauf folgen, individuell entwickelt. Alle Verschraubungen werden durch verchromte Blenden abgedeckt.

Der Pavillon baut sich auf ein quadratisches Grundraster von 60 x 60cm auf, das Tragsystem ist mit Feldern von 6,60 x 3,60m konzipiert. Die Grundstruktur kann beliebig um die Felder von je 3,60m verlängert werden, so dass der Ausstellungsraum je nach Anforderungen und Location vergrößert werden kann.

Um die Vertraulichkeit von Gesprächen sicher zu stellen, ist eine Akustikdecke verbaut, die die Schallübertragung minimiert.

Die gesamte Haustechnik (Klimatisierung und Heizung) ist in einem mit Kunststein verkleideten Kubus vorinstalliert. Der Pavillon ist für Temperaturen von +35° bis –10°Grad Celsius ausgelegt. Zusätzlich können Sonnenschutzlamellen an die Fassade installiert werden.

Die Dachflächen werden durch die Stützen innenliegend entwässert.

Der Pavillon ist als fliegender Bau zertifiziert. Er kann sowohl in der Schneelastzone 3 wie auch in der Windlastzone 4 (Küste) aufgestellt werden. Eine zusätzliche Fundamentierung ist auf befestigten Untergründen nicht notwendig.

Puchner P3 ist verantwortlich für das Ausstellungskonzept und die Architektur. Die Projektsteuerung, die künstlerische Oberleitung und die Betreuung der ‚funktionalen Ausschreibung‘ oblag Puchner P3. Darüber hinaus wurde die kommunikative Umsetzung von Spezialthemen betreut.

Link: Events

bmw-pop-up-showroom_puchner-2-p3

Projektsteuerung: "ICONIC IMPULSES. THE BMW GROUP FUTURE EXHIBITION", Peking, London, Los Angeles 2016

Oktober 2016
Projektsteuerung: "ICONIC IMPULSES. THE BMW GROUP FUTURE EXHIBITION", Peking, London, Los Angeles 2016

Anlässlich des 100 jährigen Jubiläums richtet BMW den Blick auf das, was vor uns liegt: THE NEXT 100 YEARS. Die BMW Group mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad zeichnet mit der Ausstellung ein Bild von der Mobilität der Zukunft und dem Leben in den Megacitys.

Nach der E... >>>röffnung in Peking (Mai 2016) wurde die Ausstellung zunächst in London (Juni 2016) und anschließend in Los Angeles (Oktober 2016) präsentiert.

Puchner P3 übernahm die Projektsteuerung für das Gesamtprojekt. Schwerpunkte der Tätigkeit waren die Budgetierung, Kostenführung und Beratung in der technischen Projektierung sowie eine Optimierung von Logistik/Transport. Dabei wurden jeweils verschiedene Varianten geprüft und zur Entscheidung vorbereitet. Bei der Anpassung der Projektstruktur an die Herausforderung unterstützte Puchner P3 die BMW AG.

Darüber hinaus wurde die Expertise bezüglich der Veranstaltungssicherheit für die Pressekonferenzen, verschiedenen Veranstaltungsformate und für den öffentlichen Ausstellungsbetrieb als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik sowie für die Montage und Demontage als Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SiGeKo) eingebracht.

Auszeichnung: iF Design Award 2017 in der Kategorie Interior Architecture
Auszeichnung: ADC Gold 2017 in der Kategorie Kommunikation im Raum > Exponate

_p3-video-100wt-london
_p3-video-100wt-beijing
_p3-video-100wt-los-angeles
Video: BMW Group - Event London

Messestand: Rolls-Royce, Genfer Autosalon 2016

März 2016
Messestand: Rolls-Royce, Genfer Autosalon 2016

Der Messestand von Rolls-Royce erhielt eine Spezialerwähnung beim 13. Creativity Award, der durch Club de publicité et de communication de Genève (CPG) ausgelobt wurde:

"Rolls-Royce präsentiert einen bevorzugten Raum, der einem Kinodekor würdig ist. Er erzählt die Geschichte eines... >>> leidenschaftlichen Sammlers, der zu sich einlädt. Die Geschichte wird dem Besucher lebhaft präsentiert. Dieser beobachtet die ausgestellten Autos von der Allee, also von aussen. Die Proportionen, Volumen und Materialien werden mit grosser Präzision und perfekter Übereinstimmung mit dem Markenimage behandelt. Eine harmonische Einheit in der Präsentationslogik."