Projektsteuerung: BMW Group, IAA 2011

September 2011

Für die Einführung des BMW 1er und desMINI Coupé auf der IAA 2011 legte dieBMW Group die Auftritte aller drei Konzernmarken mit ihren Händlerveranstaltungen zusammen – somit konnten die Messestände über einen Zeitraum von Juli bis September 2011 genutzt werden.
Die Consulting-Leistung von Puchner P3 bestand unter anderem darin, für die BMWGroup Entscheidungsoptionen hinsichtlich der geplanten Zusammenlegung von Messeauftritten und internen Händlerveranstaltungen vorzubereiten und die Abstimmung mit der Messe Frankfurt zu organisieren.
Die Aufstellung der Projektstrukturen und Projektorganigramme, das Aufzeigen kritischer Terminpfade und die Beratung bei der Budgetaufstellung sowie der Kostenführung rundeten das Aufgabenprofil ab. Den Messeauftritt vonBMW mit fahrenden Fahrzeugen betreute Puchner P3 im Genehmigungsverfahren.
Puchner P3 erstellte die Entwurfsplanung des Rolls-Royce Messestands. Darüber hinaus zeichnete Puchner P3 verantwortlich für die Genehmigungs- und Ausführungsplanung sowie die Bauleitung bei Rolls-Royce und MINI.